Aufsparrendämmung – Dachaufbau mit System und wirtschaftliche Verlegung

Der erste Schritt zur vollflächigen und wärmebrückenfreien Polyurethan-Aufsparrendämmung ist die Verlegung einer lückenlosen Luftdichtheitsschicht über den Sparren. Das ist besonders einfach, weil es bei dieser Dämmlösung wenig Durchdringungen gibt. Die Dämmelemente sind mit Nut-Feder-Profil und zudem mit einer überlappenden, wasserableitenden Unterdeckbahn ausgestattet. Damit bietet die Polyurethan-Aufsparrendämmung von Anfang an Wind- und Wetterschutz.

       
Schritt 1:
Verlegen der Luftdichtheitsschicht.
Schritt 2:
Verlegung der Polyurethan-Dämmelemente mit integrierter wasserableitender Unterdeckbahn.
Schritt 3:
Überlappung der Unterdeck-
bahn verkleben.
Schritt 4:
Nut-und-Feder-Profil der Polyurethan-Dämmelemente.



IVPU Industrieverband Polyurethan-Hartschaum e. V., Im Kaisemer 5, D-70191 Stuttgart, © 2015 | Google+