Nicht dicker sondern besser dämmen


Insbesondere beim baulichen Wärmeschutz der Gebäudehülle bieten PU-Dämmstoffe viele Vorteile:

  1. Der „Dämmstoff nach Maß“ hat eine extrem niedrige Wärmeleitfähigkeit. So dämmen z. B. PU-Dämmstoffe der Wärmeleitfähigkeitsstufe (WLS) 023 um zwei Drittel besser als Dämmstoffe der WLS 040. Die Dämmleistung ist schon bei geringen Materialdicken sehr hoch.
  2. Gute Druckfestigkeit und viele Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Werkstoffen ermöglichen ein breites Anwendungsfeld.
  3. PU-Dämmstoffe sind qualitativ hochwertig, d. h. temperatur- und chemikalienbeständig sowie wasserfest. Sie schmelzen auch bei hohen Temperaturen nicht.
  4. Neben der hohen Dämmleistung zählen auch die sehr gute Beständigkeit und Langlebigkeit zu den wichtigsten Argumenten, sich für Polyurethan-Dämmstoffe zu entscheiden. Sie dämmen, solange das Gebäude steht – 50 Jahre und mehr.

Zukunftsorientierte Wärmedämmung mit PU ist die richtige Investition:

  • Hohe Dämmleistung: effiziente, lückenlose und wärmebrückenfreie Dämmung
  • Langlebigkeit und Dauerhaftigkeit: keine Instandhaltung, keine Folgekosten
  • Steigerung von Gebäudewert und Wohnkomfort
  • Hohe Energieeinsparung, spürbar weniger Heizenergieverbrauch und geringerer CO2-Ausstoß
  • Schnelle Verlegung und Wirtschaftlichkeit

Kostenlos zum Download:

» Waermedaemstoffe_aus_Polyurethan-Hartschaum.pdf (PDF, 1.4MB)
» IVPU_Daemm-Ratgeber.pdf (PDF, 1.81MB)
» IVPU_Gruener_Leitfaden_Umweltbewusst_Daemmen.pdf (PDF, 2.7MB)

pu2
Link zu Wo kann ich Polyurethan-Dämmstoffe kaufen
Link zu Polyurethan-Newsletter abonnieren
Link zu Fördermittelauskunft
Informationen zum
IVPU Industrieverband
Polyurethan-Hartschaum e.V.

finden Sie hier:

» www.ivpu.de

IVPU Industrieverband Polyurethan-Hartschaum e. V., Im Kaisemer 5, D-70191 Stuttgart, © 2015 | Google+